Möchten Sie bei uns mitarbeiten?

Möchten Sie bei uns mitarbeiten?

Wir freuen uns auf neue Praktikant*innen und Ehrenamtliche!

Wenn Sie die Arbeit in einem Waldorfkindergarten lieben bzw. erfahren möchten  und sich liebevoll und engagiert mit einbringen wollen und wenn Sie Lust haben auf unseren multikulturellen und dynamischen Kiez und die Menschen hier, dann sind Sie bei uns richtig!

Wir sind wir anerkannte Praxisstelle und haben folgende Möglichkeiten für Sie:
– zur Berufsorientierung
– als Vorbereitung für Erzieher*innenausbildungen 
– für Fachschüler*innen oder Studierende in den Bereichen Erziehung,     Sozialpädagogik oder Soziale Arbeit
– für den fachpraktischen Teil zur Erlangung der Fachhochschulreife
– für FÖJ/BFD oder als Alternative zu einem FSJ
– für viele soziale oder sozialpädagogische Ausbildungen/Studiengänge
– ggf. für Stellen für Anerkennungspraktikant*innen mancher                                       Erzieher*innenausbildungen.
Ab sofort und ab Sommer 2018 gibt es wieder Plätze in allen altersgemischten Kindergartengruppen mit Kindern
ab 3 Jahren sowie in der Kleinkindgruppe mit Kindern ab 1 1/2 JahrenAnerkennungspraktikant*innen können wir auch wieder Plätze anbieten, für das Kindergartenjahr 2018/2019

Bewerbungen für alle ausgeschriebenen Mitarbeitsmöglichkeiten

nehmen wir ab sofort gerne entgegen, für Ihre und unsere Planung je früher desto besser. Am liebsten haben wir Praktikant*innen und Ehrenamtliche für das gesamte Kindergartenjahr 2018/2019 (genau vom 06.08.2018 bis einschließlich 28.06.2019) und vermeiden damit Bezugspersonenwechsel für die Kinder. Wir wissen aber sehr wohl, dass die Rahmenbedingungen für Studierende und Fachschüler*innen oft anderes vorgeben und somit geht es ggf. auch kürzer. 

Wir betreuen mitten in Kreuzberg und fast an der Spree

12-14 Kinder im Alter ab etwa 1 1/2 Jahren in einer Kleinkindgruppe und ca. 54 Kinder ab 3 Jahren in drei altersgemischten Kindergartengruppen.
Zu unserer großen Freude arbeiten wir in unserem pädagogischen Team verlässlich und kreativ zusammen.
Unsere Pädagogischen Fachkräfte verfügen über zusätzliche Qualifikationen für Waldorfpädagogik, zeitweise ist jemand noch in ergänzender berufsbegleitender Ausbildung. Einige unserer Erzieher*innen haben darüber hinaus eine Qualifikation als Facherzieher*in für Integration.
Praktikant*innen und Ehrenamtliche zur Berufsorientierung, in fachschulischen Ausbildungen, im Studium oder im FÖJ/BFD lernen den Alltag im Waldorfkindergarten kennen, erproben sich und unterstützen die Erzieher*innen in ihrer Arbeit. 
In der Zusammenarbeit legen wir Wert auf gegenseitige Unterstützung und gute Kooperation zwischen allen Gruppen und in der gesamten Kindergartengemeinschaft.

Finanzieller Ausgleich

Alle Fachkräfte in unseren Kindergärten erhalten für ihren Einsatz einen finanziellen Ausgleich, der sich an der Gehaltsordnung der Berliner Waldorfkindergärten orientiert.
Praktikant*innen erhalten ein Taschengeld, das sich an unseren Möglichkeiten orientiert und für länger andauernde Vor- oder Berufsorientierungspraktika 300 Euro monatlich beträgt. 
Ganzjährige Anerkennungspraktikant*innen erhalten 700 Euro monatlich (brutto). Wir erhalten keinerlei öffentliche Mittel, um Praktikant*innen zu finanzieren und sind daher leider nicht in der Lage, wie in manchen anderen Bundesländern möglich nach TVL oder TVPöD zu finanzieren.
Unserem Verständnis entsprechend handelt es sich bei allen Vergütungen im eigentlichen Sinn nicht um Bezahlung von geleisteter Arbeit, sondern vielmehr darum, aktive Mitwirkung an unserer Aufgabe zu ermöglichen, die Kinder hier im Kiez auf der Grundlage der Waldorfpädagogik gut zu betreuen und zu fördern.
Unserem Verständnis entsprechend handelt es sich bei allen Vergütungen im eigentlichen Sinn nicht um Bezahlung von geleisteter Arbeit, sondern vielmehr darum, aktive Mitwirkung an unserer Aufgabe zu ermöglichen, die Kinder hier im Kiez auf der Grundlage der Waldorfpädagogik gut zu betreuen und zu fördern.
Alle Praktikant*innen erhalten außerdem:
   – kontinuierliche fachlich-pädagogische Begleitung
   – i.d. Regel besteht Anspruch auf monatliches Kindergeld weiter
   – bei kürzeren Praktika: eine Praktikumsbescheinigung
   – bei längeren Praktika: eine qualifizierte Praktikumsbeurteilung
     (Zertifikat über Arbeitsaufgaben, Tätigkeiten, erworbene Kompetenzen)

Möchten Sie mehr von uns wissen?

Stöbern Sie einfach auf unserer Website!
Mailen Sie, rufen Sie uns an und schicken Sie uns kurz entschlossen Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

            E-Mail    kita@forumkreuzberg.de
            Forum Kreuzberg e.V.
            Waldorf-Kindergarten-Büro
            Eisenbahnstr. 21 
            10997 Berlin
            Fon 030 6110 89-13
            Fax 030 6116 89-19

Wir prüfen gerne unsere Möglichkeiten für Sie und setzen uns mit Ihnen in Verbindung, wenn wir zu dem von Ihnen gewünschten Zeitraum in einer unserer Gruppen einen geeigneten Platz für Sie haben.
Wegen großer Arbeitsbelastung in Büro und Verwaltung müssen wir Sie ansonsten aber leider bitten, sich ausschließlich per E-Mail zu bewerben, auch dringende Fragen zu allen anderen Bereichen per E-Mail zu stellen und von Anrufen möglichst abzusehen. Wir haben leider keine Möglichkeit, per Post zugesandte Bewerbungsunterlagen zurück zu senden.